Olaf Scholz

Die Krise der europäischen sozialdemokratischen Parteien, die Wahl Trumps, der Brexit zeigen doch: Überall in den klassischen Industrieländern blicken allmählich immer mehr Bürgerinnen und Bürger verunsichert und manchmal auch ängstlich in die Zukunft. Wenn es uns gelingt, plausible Antworten zu geben auf die Veränderungen, die mit dem Second Machine Age einhergehen, die mit der Globalisierung und der Digitalisierung verbunden sind, gewinnen wir wieder mehr Rückhalt. mehr...

22.02.2018

Deutschland braucht Zentren des Diskurses. Knotenpunkte des Denkens, die über das Jetzt hinausweisen und die Diskussionen zum Thema Digitalisierung auf einem hohen Niveau halten. Ein Weg um Exzellenz auszuprägen, sind Orte wie der Münchner Kreis, das Hasso-Plattner-Institut und in Zukunft eben auch "The Interface Society" hier in Hamburg. mehr...

21.02.2018

Hamburg gilt als eine Top-Adresse für innovative Medizinprodukte und die industrielle Gesundheitswirtschaft. Mit dieser Grundsteinlegung setzt Olympus Surgical Technologies Europe erneut ein starkes Zeichen für den Innovationsstandort. Ich bin mir sicher: Die Geschichte von Olympus in Hamburg wird noch viele spannende Kapitel haben. mehr...

21.02.2018

Die Frage, wie es der SPD in vier Jahren gelingen kann, einen Regierungsauftrag zu erhalten und den Kanzler oder die Kanzlerin zu stellen, entscheidet sich ausschließlich daran, wie sich die SPD künftig präsentiert. Ich werbe deshalb dafür, den Koalitionsvertrag nach den Inhalten zu bewerten – und nach den Gestaltungsmöglichkeiten, die sich für uns daraus ergeben. mehr...

16.02.2018

Das wollen wir für alle Hamburger Stadtteile: Niemand soll abseits leben, wenn er nicht will. Jeder soll die Chance haben, überall in Hamburg eine Arbeit anzunehmen; jeder soll die Gelegenheit bekommen, die Kultur- und Einkaufsmöglichkeiten, unsere Parks oder die Freizeitmöglichkeiten an Alster und Elbe zu nutzen. Die Stadt ist für alle da. Und deshalb müssen alle überall hinkommen können. mehr...

16.02.2018

Mit der Kraft Deiner Kenntnisse und Erfahrungen, die Du in so unterschiedlichen Aufgabenfeldern gesammelt hast, bist Du stets ein kritischer Begleiter der Politik gewesen. So hast Du der Kanzlerin geraten, mehr Freiheit zu wagen und so manche Fesseln abzuschütteln. Unermüdlich engagierst Du Dich gegen den Antisemitismus und immer wieder erinnerst Du daran, dass Freiheit und Selbstbestimmung zentrale Prinzipien nicht nur der Wirtschafts-, sondern auch der Sozialpolitik sein müssen. mehr...

15.02.2018

Die SPD hat wichtige Inhalte durchgesetzt, weil wir einen Plan für die Zukunft Deutschlands haben. Deshalb haben wir auch darauf geblickt, mit welchen Verantwortlichkeiten die SPD ihre Vorstellungen am besten umsetzen kann. Davon wird unser Land profitieren. mehr...

12.02.2018

Das unbefristete Arbeitsverhältnis wird wieder zur Regel. Wir schränken sachgrundlose Befristungen drastisch ein und schaffen endlose Kettenbefristungen ab. Für Beschäftigte und Arbeitgeber soll wieder der gleiche Beitragssatz bei der Krankenversicherung gelten. Das Rückkehrrecht in Vollzeit wurde vereinbart, außerdem der Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung in Grundschulen. mehr...

10.02.2018

Hamburg und Bremen brauchen Europa. Und sie sind ein Schrittmacher für Europa. All die großen Herausforderungen unserer Zeit – der technische Wandel, die Globalisierung der Märkte, Flucht und Migration – konzentrieren sich in den Städten. Und aus den Städten heraus entwickeln sich auch die Lösungen. mehr...

09.02.2018

Dies ist ein besonderer Tag für Hamburg. Ich möchte Ihnen vorstellen, wie im kommenden Jahrzehnt, nahezu 30 Jahre nach der Ankündigung der HafenCity durch einen meiner Amtsvorgänger, Bürgermeister Henning Voscherau 1997, das Bild der HafenCity 2025/26 vollendet werden könnte. Nämlich mit einem Hochhaus vor den Elbbrücken, einem wirklich hohen Gebäude für Hamburg von 235 m und, wie ich überzeugt bin, einem hervorragenden Gebäude. mehr...

08.02.2018

JETZT IM BUCHHANDEL

OLAF SCHOLZ

HOFFNUNGSLAND
Eine neue deutsche Wirklichkeit