Olaf Scholz

Dies ist ein besonderer Tag für Hamburg. Ich möchte Ihnen vorstellen, wie im kommenden Jahrzehnt, nahezu 30 Jahre nach der Ankündigung der HafenCity durch einen meiner Amtsvorgänger, Bürgermeister Henning Voscherau 1997, das Bild der HafenCity 2025/26 vollendet werden könnte. Nämlich mit einem Hochhaus vor den Elbbrücken, einem wirklich hohen Gebäude für Hamburg von 235 m und, wie ich überzeugt bin, einem hervorragenden Gebäude. mehr...

08.02.2018

Sport gehört zum Leben dazu – nicht nur zu meinem. Die Politik muss es deshalb möglich machen, dass die Menschen auch wirklich Sport treiben können. Es muss genügend Raum für Vereine da sein, es muss genügend Angebote geben, auch in Schulen. mehr...

04.02.2018

Der Neujahrsempfang gibt mir eine willkommene Gelegenheit, die zehn neuen Konsulatsleiterinnen und Konsulatsleiter, die im vergangenen Jahr ihren Dienst angetreten haben, in diesem schönen Rahmen noch einmal zu begrüßen. Auch der Internationale Seegerichtshof und das UNESCO Institut für Lebenslanges Lernen haben neue Leitungen bekommen, worüber wir uns sehr freuen. Sie alle tragen dazu bei, dass Hamburg seiner Rolle als internationale Metropole, als Tor zum Norden und nach Europa, gerecht werden kann. mehr...

30.01.2018

Deutschland hat sich in manchem zum Guten verändert. Den Bertini-Preis muss man heute nicht mehr erfinden. Das hat ein mutiger Lehrer vor zwanzig Jahren getan. Seither wird der Bertini-Preis jedes Jahr an Schülerinnen und Schüler vergeben, die sich mit den Opfern und der Zeit des Nationalsozialismus beschäftigen und hierzulande für ein respektvolles und gleichberechtigtes Miteinander einsetzen. mehr...

27.01.2018

Plausible Konzepte für die Zukunft und Erfolge bei Wahlen bedingen einander. Wir als SPD werden uns erneuern – damit wir als Volkspartei der linken Mitte sagen können, wie Wirtschaft und Gesellschaft im 21. Jahrhundert fair organisiert werden sollen. Diese Politik muss modern und fortschrittlich sein; sie darf nicht rückwärtsgewandt nur das Gestern verteidigen. Wir brauchen dabei ein positives Verhältnis zu Wachstum und technologischem Fortschritt. mehr...

26.01.2018

Die Einbürgerungsfeiern im Hamburger Rathaus gehören zu meinen schönsten Terminen. Es geht dann immer etwas lockerer und fröhlicher zu als sonst und die Stimmung ist besonders zuversichtlich. Diese Zuversicht tut unserer Stadt gut. Wir haben noch viel vor in Hamburg. Jeden Tag arbeiten wir daran, die Lebensqualität für alle Hamburgerinnen und Hamburger weiter zu verbessern. mehr...

23.01.2018

Hamburg versteht sich als eine Stadt der Chancen. Der Chancen für Unternehmen, Startups, Wissenschaftler, Kreative; der Chancen für Innovationen, die die Welt unserer Kinder verbessern; der Chancen auf Bildung, auf eine bezahlbare Wohnung und gute Arbeit. mehr...

22.01.2018

Es ist gut für Hamburg und gut für die Demokratie, dass der Bundespräsident mit seiner Frau den vielfältigen Einsatz unserer Bürgerinnen und Bürger für das Gemeinwohl persönlich würdigt. Ich bedanke mich sehr herzlich für diese Anerkennung und wünsche beiden anregende und erfüllende Tage in Hamburg. mehr...

22.01.2018

Hamburg setzt bei der Wärmewende auf gute Rahmenbedingungen für die Einführung von Innovationen. Die MVR nimmt bei der Automatisierung und Digitalisierung unter den deutschen Industrieanlagen einen Spitzenplatz ein. Damit leistet sie einen wichtigen Beitrag für die zukünftige Wärmeversorgung der Hamburgerinnen und Hamburger sowie für die Sicherung der Arbeitsplätze im Unternehmen. mehr...

18.01.2018

Wir leiten einen Kurswechsel in der Europapolitik ein, investieren mehr in Digitalisierung und Forschung. Wir werden endlich wieder massiv den Bau von U- und S-Bahnen fördern, gebührenfreie Kitas ausweiten und das Recht auf Ganztagsschulbetreuung einführen. Es wird mehr Geld geben, um Langzeitarbeitslose einzugliedern und auch für den sozialen Wohnungsbau. Außerdem wird Deutschland endlich ein modernes Einwanderungsrecht bekommen. mehr...

13.01.2018

JETZT IM BUCHHANDEL

OLAF SCHOLZ

HOFFNUNGSLAND
Eine neue deutsche Wirklichkeit